PTA-Stativ

Haltegerät für Kniefunktionsaufnahmen (Patella-Tangential-Aufnahmen) und andere Spezialaufnahmen

Für standardisierte Röntgenaufnahmen.

NEU: Optional mit Kassettenhalter für digitale Detektorplatten.

PTA Stativ Standard

Best. Nr. 20100

Lomplett mit Kassettenhalter und Gonadenschürze
Technische Daten:
Höhe bis Knierollen 30 cm,

  • Gesamtlänge 54 cm
  • Breite gesamt 42 cm
  • Gewicht: 4,5 kg

Best. Nr. 20125 DIG

PTA STATIV wie oben, jedoch mit Kassettenhalter für digitale Detektorplatten.

Anwendung von Lagerungshilfen in Kliniken und Praxen

  • Untersuchungen von Verletzungen und Erkrankungen im Kniegelenk erfordern in der Regel eine röntgenologische Dokumentation.
  • Dies trifft im besonderen für im Laufe des Lebens erworbene degenerative Veränderungen mit korrespondierenden Auswirkungen auf den Bewegungsablauf des betreffenden Patienten zu.
  • Für die röntgenologische Darstellung des Femoropatellar-Gelenkes ist es deshalb von besonderer Bedeutung, mit standardisierten und reproduzierbaren Methoden zu arbeiten.
  • Besonders bei Patella-Tangential-Aufnahmen zum Nachweis von Chondropathien, Dysplasien, Dystopien etc. ist eine Seitenvergleichsaufnahme anzustreben. Mit dem vielfach in Kliniken und Praxen bewährten PTA-STATIV lassen sich diese Aufnahmen in zuverlässiger und einfacher Weise durchführen.
Unsere Produkte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen